„Schiff der Träume – Le bateau des rêves“ 6+

Eine Theaterreise durch das Träumen und Schlafen mit viel Musik
Un voyage théâtral entre rêve et sommeil accompagné de musique

Auf ihrer abenteuerlichen Reise durch die Nacht – zwischen Träumen und Schlafen – wird Fanny Gourieux von den Geräuschen, Stimmungen und Klängen begleitet, die Carla Wierer auf vielfältige Weise auf ihren Instrumenten einfängt.
Wie auch in den anderen deutsch-französischen Theaterstücken Madame Katz, Monsieur Wolf, Prinzessin Drache – Princesse Dragon und RotOrangeBleu laden wir unsere Zuschauer ein, mit auf Entdeckungsreise in die Sprache des Nachbarlandes zu gehen.
Durch einen spielerisch-musikalischen Umgang mit beiden Sprachen wird jeder Zuschauer, egal ob er deutsch oder französisch versteht, in der Lage sein, dem zweisprachigen Stück zu folgen.
Ein Kindertheaterstück für beide Seiten des Rheins – es ist speziell für Schüler der
Primarstufe geeignet.

„Schlaf gut ! … dors bien, toi aussi … träum was Schönes … toi aussi, fais de beaux
rêves … oh ! hörst du die Musik draußen in der Nacht? ... quelle musique? – ah oui
– et les ombres … erwachen die Schatten? … Ecoute! J’aimerais réussir à dormir
… Sieh doch: Ein Riese spaziert durch den Raum – und da oben am Fenster sitzt
die Königin der Nacht ... Tu as raison: vois-tu le géant qui se promène dans la
chambre ?

"... Eine aufregende Reise durch die Nacht und  bestes bilinguales Erzähltheater für Grundschulkinder auf beiden Seiten des Rheins ... wird die Geschichte von Fanny Gourieux und Carla Wierer so lustig wie poetisch mit hohem Wiedererkennungswert und dem fantasievollen Einsatz von Pantomime, Clownerie, Handpuppenspiel, Objekttheater und Live-Musik erzählt und lässt die beiden Sprachen ganz mühelos zu einer gemeinsamen Erzählerstimme verschmelzen ..."

Marion Klötzer, Badische Zeitung

Spiel: Fanny Gourieux, Carla Wierer
Inszenierung: Margit Wierer
Produktion: Cargo-Theater

Mehr Informationen:
» cargo-theater_schiff-der-traeume.pdf

Gefördert von: LAFT, Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg e.V.
aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Downloads für Veranstalter:
Schiffderträume1.JPG
Schiffderträume2.jpg
Schiff_der_Träume_Presseinfo.pdf
Flyer_Schiff_der_Träume.pdf